Michael Memmel Liebe geht durch den Magen. Und durch die Leber! Zumindest wenn es sich um die große Liebe der Männer handelt: das Bier. Jetzt geht diese Liebe sogar noch durch den Kopf. Oder besser: über den Kopf.

Das niederbayerische Start-Up "Bavarian Caps" will "echten Fans eine Möglichkeit bieten, ihr Lieblingsbier modisch in den Alltag zu integrieren". Ihre Kopfgeburt sind Schirmmützen im Stil von Baseball-Kappen mit Brauerei-Logo, quasi ein Bierdeckel für männliche Häupter. 28 Brauereien - von über 600 in Bayern - machen schon mit. Darunter auch je ein Gerstensaft-Produzent aus der Stadt und dem Landkreis Bamberg. Mal schauen, wann die ersten Bier-Liebhaber in der Sandstraße ihre Brummschädel mit diesen Caps bedecken.

Die jungen Gründer aus Niederbayern wollen ihre Schöpfung nicht nur als "Hingucker" verstanden wissen. Nein, sie soll auch "als Gesprächsanlass dienen und dazu führen, auch mal andere wunderbare Biere kennenzulernen". Hut ab für diese Vision. Mögen die süffigen Gespräche unter den Pilsköpfen beginnen!