Forchheim — Der Berliner Bezirksbürgermeister Reinhard Naumann (SPD) hat dem Landkreis Forchheim einen Besuch abgestattet. "Eine Partnerschaft muss ständig gepflegt werden", freute sich der Forchheimer Landrat Hermann Ulm (CSU) über den Besuch aus dem Bezirk Charlottenburg-Wilmersdorf.
Seit 22 Jahren besteht die Partnerschaft zwischen dem Landkreis Forchheim und dem Bezirk Wilmersdorf - jetzt Bezirk Charlottenburg-Wilmersdorf. Aber schon seit 40 Jahren bestehen freundschaftliche Beziehungen zwischen Forchheim und dem Bezirk im früheren West-Berlin.

Lebendige Partnerschaft

Auf dem Programm standen unter anderem ein Besuch des Annafests und der Neideck.
Naumann trug sich zudem auch ins Gästebuch der Stadt ein. "Eine Partnerschaft soll lebendig bleiben und muss auf verschiedenen Ebenen weitergeführt werden", sagte Naumann zum Abschluss seines Besuchs. red