Aufgrund eines unzureichenden Sicherheitsabstandes fuhr am Montagabend in der Bamberger Straße ein 79-jähriger VW-Fahrer auf den Anhänger eines vorausfahrenden Audi-Fahrers. Durch die Wucht des Aufpralls entstand an den beteiligten Fahrzeugen ein Gesamtsachschaden in Höhe von rund 5000 Euro. Die Beifahrerin im Audi zog sich leichte Verletzungen zu.