Die Jahreshauptversammlung des TTC Theisau fand dieses Jahr im Casino des Reitvereins statt. Das Hauptaugenmerk des Tischtennisvereins lag dabei auf den Neuwahlen des Vorstandes, der größtenteils bestätigt wurde. Es wurden einstimmig per Akklamation für die nächsten drei Jahre gewählt: Erster Vorsitzender: Benedikt Vonbrunn sen., Zweiter Vorsitzender: Benedikt Vonbrunn jun., Schatzmeister: Bernhard Vonbrunn, Schriftführer: Wilhelm Teig, Jugendwart: Wilhelm Teig, Ausschussmitglieder: Franziska Römer-Kraus, Markus Höppel, Karlheinz Larisch, Kassenprüfer: Hans Fiedler, Alfred Fries.

Vereinsintere Siegerehrung

Turnierleiter Willi Teig nahm die Siegerehrung der vereinsinternen Meisterschaften vor: Vereinsmeister im Jahr 2021 wurde Benedikt Vonbrunn sen.. Auf dem zweiten Platz landete Bernhard Vonbrunn, während Benedikt Vonbrunn jun. den dritten Rang belegte.

Das Maiturnier 2022 gewann Bernhard Vonbrunn. Er gewann den Wanderpokal dreimal in Folge und darf ihn sein Eigentum nennen. Zweiter wurde Benedikt Vonbrunn sen., Rang drei belegte Franziska Römer-Kraus.

Die Doppelsieger im Jahr 2021 waren Bernhard Vonbrunn und Benedikt Vonbrunn jun.. Auf dem zweiten Platz landeten Benedikt Vonbrunn sen. und Karlheinz Larisch.

Mit den sportlichen Leistungen der beiden Mannschaften war Vorsitzender Benedikt Vonbrunn sen. sehr zufrieden. Als der Spielbetrieb wegen Corona abgebrochen werden musste, lag die erste Mannschaft mit 9:3 Punkten in der BK C an erster Stelle. Die zweiten Herren waren bei Abbruch in der BK D mit 7:3 Punkten aussichtsreich an zweiter Position.

Die neue Spielrunde 2021/22 fand nur als Vorrunde statt. Die ersten Herren lagen mit 13:5 Punkten auf Platz drei. Die zweite Mannschaft lag mit 10:10 Punkten im Mittelfeld der Tabelle. gi