Der nach dem Rücktritt Wolfgang Gruberts durch Philipp Schneider als Geschäftsführer kommissarisch geleitete Ortsverband traf sich zur Nachwahl der vakanten Positionen des Ersten Vorsitzenden und des Digitalbeauftragten.

Die Wahl des Digitalbeauftragten fiel mit einer Enthaltung auf Tim Scholz und die Wahl des Ersten Vorsitzenden mit einer Enthaltung auf Philipp Schneider. Beide nahmen die Wahl an. Philipp Schneider zu seiner Wahl: „Ich freue mich sehr, dass mir weiterhin das Vertrauen des Ortsverbandes ausgesprochen wurde. Ich bin davon überzeugt, dass wir gemeinsam viel erreichen werden, und freue mich sehr auf die gemeinsame Arbeit.“

Unterstützt werden Schneider und Scholz bei der Vorstandsarbeit durch die stellvertretenden Vorsitzenden Elfriede Eichfelder, Dieter Gramß und Daniela Utzmann, dem Schriftführer Björn Geißler sowie dem Schatzmeister Michael Stillerich.

Der Vorstand wird ergänzt durch die Beisitzer Gerd Schimmer, Dieter Schierbaum, Karola Kümmelmann, Walter Stillerich und Stefan Düring. red