Drei Verletzte und hoher Sachschaden sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls am Dienstagabend. Eine 18-Jährige VW-Fahrerin befuhr die Staatsstraße 2190 von Bamberg in Richtung Hallstadt und wollte nach links auf die Autobahn in Richtung Scheßlitz auffahren. Dabei übersah sie eine entgegenkommende Hyundai-Fahrerin. Bei dem Frontalzusammenstoß wurden die beiden Insassen des VW leicht und die 29-jährige Hyundai-Fahrerin schwer verletzt. Die Gesamtschadenshöhe beläuft sich auf rund 30 000 Euro. pol

Krankenwagen überschlägt sich

Zwischen den Anschlussstellen Viereth-Trunstadt und Bamberg-Hafen ist es am Mittwochnachmittag auf der A  70 zu einem Unfall mit einem Krankenwagen gekommen. Laut Erstmeldung der Polizei war der Krankenwagen, der in Fahrtrichtung Bayreuth unterwegs war, zunächst auf einen Kleinbus aufgefahren und anschließend umgekippt. Die Fahrbahn musste daraufhin längere Zeit gesperrt werden. Zwei Personen wurden leicht verletzt. Der Schaden soll sich auf mehrere 10 000 Euro belaufen. red