„Das erste Mal – Wählen!“ Unter diesem Motto lud die Partnerschaft für Demokratie in der Stadt Bamberg am Tag der Bundestagswahl von 16 bis 17.30 Uhr via Zoom zu einer

Infoveranstaltung ein.

In einem interaktiven Format, das zwei Studierende für Lehramt an Berufsschulen im Rahmen ihres Praktikums bei der Koordinierungs- und Fachstelle organisierten, stellten sich Annamarie Bauer ( Junge Union ), Ariane Türk (Grüne Jugend), Marco Strube (JuLis) und Peter Haase ( Jusos ) den Fragen der Erstwählerinnen und Erstwähler. Um Partizipation und Mitbestimmung auch im Veranstaltungsformat umzusetzen, konnten fünf aus zehn möglichen Themen gewählt werden. Nach Gewichtung waren dies: Gesellschaft & Soziales, Klima & Umweltschutz, Bildung, Migration und Gender.

An der Veranstaltung nahmen bis zum Schluss über 50 Schülerinnen und Schüler Bamberger Gymnasien , Berufsschulen , Fachakademien, FOS und BOS sowie Auszubildende der Bundespolizei teil. „Die Veranstaltung zu organisieren hat uns unglaublich viel Spaß gemacht“, so die beiden Praktikanten Gentiana Fazlija und Thomas Mayer . red