Auf der Kreisstraße zwischen Rothensand und Sassanfahrt kam es am Samstagabend zu einem Verkehrsunfall. Ein 40-jähriger Mann aus Weilersbach befuhr mit seinem Suzuki die Straße in Richtung Sassanfahrt. In die Gegenrichtung fuhr ein 22-Jähriger aus Pettstadt mit seinem BMW. Als die beiden Pkw einander passierten, kam der Suzuki zu weit nach links, so dass beide Fahrzeuge mit den jeweiligen linken Außenspiegeln kollidierten. Weitere Schäden oder Verletzungen bei den Pkw-Insassen entstanden nicht. Bei der Unfallaufnahme wehte den Beamten von dem Mann aus Weilersbach eine Alkoholfahne entgegen. Ein Atemtest ergab 1,9 Promille. Daraufhin wurde bei dem 40-jährigen Mann eine Blutentnahme durchgeführt und die Fahrerlaubnis vorläufig entzogen.