An der Einmündung der Hammelburger Straße in die Staatsstraße 2291 ist es am Freitagabend in Oberthulba zu einem Verkehrsunfall mit Sachschaden gekommen. Nach Angaben der Hammelburger Polizei übersah ein 22-jähriger Autofahrer wohl aus Unachtsamkeit ein verkehrsbedingt langsam werdendes Auto vor sich. Der 22-Jährige fuhr mit seinem Pkw auf den Pkw des 52-Jährigen auf. Wegen der geringen Geschwindigkeit wurde laut Polizei niemand verletzt. Den Sachschaden schätzen die Beamten auf insgesamt 1000 Euro. Der Unfallverursacher wurde gebührenpflichtig verwarnt. pol