Ein Auffahrunfall hat sich am Mittwoch auf der A 73 in Forchheim ereignet. Wegen stockendem Verkehr musste am Morgen die 20-jährige Fahrerin eines Renault in Fahrtrichtung Erlangen abbremsen. Dies bemerkte eine 20-jährige VW-Fahrerin zu spät und fuhr in das Heck des Renault.

Durch den Aufprall wurde der Renault noch auf einen davor fahrenden Kleintransporter geschoben. Der Schaden an den beteiligten Fahrzeugen summiert sich auf mindestens 5000 Euro, wie die Verkehrspolizei Bamberg mitteilte. pol