Aufgrund des Kulturfestivals "hin&herzo" muss die Herzogenauracher Innenstadt (Hauptstraße, Marktplatz, Badgasse, Parkplatz P4 "Rathaus") teilweise für den gesamten Fahrzeugverkehr gesperrt werden. Die Aufbauarbeiten beginnen heute, der Abbau wird am Montag, 1. Oktober, stattfinden.

Die Anwohnerparkplätze an der Schlossmauer werden von Freitag, 28., bis Sonntag, 30. September, nicht zur Verfügung stehen. Bis Donnerstag, 27. September, wird die Durchfahrt von der Badgasse über den Steinweg zur Hinteren Gasse bis zum Marktplatz noch möglich bleiben, teilt die Stadt mit. In umgekehrter Richtung wird für Anlieger von der Hinteren Gasse bis zum Marktplatz die Zufahrt noch möglich sein. Der Herzo-Bus der Linie 279 wird von Donnerstag 27., September, 18 Uhr, bis Samstag, 29. September (Betriebsende), über die Straße Zum Flughafen, Hans-Sachs-Straße und die Nutzungsstraße umgeleitet. Die Haltestellen "Marktplatz" und "Adlerstraße" entfallen.

Die Stadt Herzogenaurach bittet für entstehende Beeinträchtigungen um Verständnis. Der Gesamtaufbauplan liegt zur Einsicht im Amt für Stadtmarketing und Kultur, Schlossgebäude (Erdgeschoss), Marktplatz 11, aus. red