Zum Jahresbeginn hat turnusgemäß der Vorsitz im Beirat der AOK-Direktion Bamberg gewechselt: Matthias Graßmann, Vertreter der Arbeitgeber, hat für dieses Jahr die Leitung des regionalen Selbstverwaltungsgremiums an Versichertenvertreter Mathias Eckardt übergeben, wie es in einer Mitteilung heißt. Versicherte der AOK könnten in diesem Jahr von einer Reihe neuer Leistungen profitieren, so der neue Beiratsvorsitzende. red