Zum Artikel "Naturschutz oder Eigennutz" vom 23. Juli :

In Sachen Neubaugebiet nördlich der Ruhstraße und westlich des Oberen Schulweges erschien ein Interview mit Herrn Gronauer. Im fünften Abschnitt der Befragung bezeichnet Herr Gronauer die Initiatoren der Bürgerinitiative als "Rädelsführer".
Hier die Begriffserklärung dazu aus Wikipedia: "Unter dem Rädelsführer einer Gruppe versteht man ihren Anstifter bzw. Anführer. Der Ausdruck wird ausschließlich in negativem Zusammenhang verwendet." Für Nicht-Internetnutzer Auszug aus Wahrigs Deutsches Wörterbuch Ausgabe 1986: "Rädelsführer = Anführer eines Tumultes, einer Verschwörung".
Ich bin über 60 Jahre alt, Rentnerin und aktives Mitglied dieser Bürgerinitiative von Anfang an und verbitte mir, mich so zu titulieren. Wir sind keine Anstifter zu irgendeiner Revolte, sondern nehmen nur unsere Rechte als mündige und kritische Bürger in einer Demokratie wahr.
Ich erwarte daher von Herrn Gronauer eine öffentliche Entschuldigung. Wir tragen unsere Anliegen auf Grund sachlicher Gegebenheiten und ohne Polemik vor und respektieren auch die Interessen der Gegenseite. Allerdings überwiegen unsere Argumente bei Weitem und werden bislang auch mehrheitlich unterstützt.

Elisabeth Markert
Forchheim-Reuth