Nachdem das Weihnachtskonzert des Musikvereins Marktleugast 2020 coronabedingt abgesagt werden musste, hoffen die Musiker, dass es heuer wieder in der Basilika Marienweiher stattfinden kann. Die Proben laufen schon seit ein paar Wochen, Dirigent Peter Weiß hat ein unterhaltsames und passendes Programm für den zweiten Weihnachtsfeiertag zusammengestellt. Der Musikverein wird diesmal das Konzert ganz alleine gestalten. Die Besucher erwartet ein bunt gemischtes Programm mit feierlichen und modernen Klängen. Das Konzert beginnt am Sonntag, 26. Dezember, um 17 Uhr (Einlass ab 16 Uhr). Für alle Besucher gilt die 2G-Regel. Karten zum Preis von 9 Euro gibt es ab sofort über die beiden Vorsitzenden Georg Purucker (Telefon 0171/5727490) und Matthias Nitsch (0174/ 9721644). red