Unterstützung für Kinder und Jugendliche: Beim Sommerfest der Kinder- und Jugendhilfe Oberfranken in Fassoldshof überreichte die stellvertretende Landrätin und Vorsitzende der "Freunde des Fassoldshofs", Christina Flauder, eine Spende von 100 Euro vom Landkreis und legte 600 Euro für die Anschaffung eines Kickers für die Mädchen und Jungen aus eigener Tasche mit drauf. Der Bürgermeister von Mainleus, Robert Bosch (links), übergab ebenfalls 100 Euro für die Arbeit der Rummelsberger Diakonie. Berndt Lengenfelder, Schulleiter und Vorsitzender des Fördervereins des Fassoldshofs mit Sohn Vinzent, Fritz Glock, Regionalleiter, und Karlheinz Kampe (von rechts) freuten sich über die gute Zusammenarbeit der Gemeinde Mainleus und des Landkreises mit der Rummelsberger Diakonie. Foto: Sibylle Marks