Vom 23. bis 26. Mai wählen die Bürger der Europäischen Union zum neunten Mal das Europäische Parlament. Wahltermin für Deutschland ist Sonntag, 26. Mai. In Deutschland werden 96 Abgeordnete des Europäischen Parlaments über geschlossene Bundes- oder Landeslisten gewählt. In der Stadt Bamberg sind 55 703 Wahlberechtigte aufgerufen, ihre Stimme abzugeben. Die Wahllokale sind am Sonntag von 8 bis 18 Uhr geöffnet, teilt die Stadt mit.

Briefwahlunterlagen für die Europawahl können nur noch bis einschließlich Freitag, 24. Mai, persönlich abgeholt werden. Die Wahlamtsgeschäftsstelle im Rathaus Maxplatz, Zimmer Nr. 08 hat zu diesem Zweck bis 18 Uhr geöffnet. Das Online-Verfahren ist nicht mehr freigeschaltet. Verlorene Wahlscheine können nicht ersetzt werden. Wahlbriefe müssen bis spätestens 18 Uhr am Wahltag im Briefkasten des Rathauses am Maxplatz eingeworfen sein, damit die abgegebenen Stimmen in die Auswertung eingehen können.

Das Wahlamt der Stadt Bamberg weist darauf hin, dass sich das Wahllokal für den Wahlbezirk 032 nicht mehr wie bisher im Aero-Club Bamberg befindet, sondern im Tagungsraum des IGZ Bamberg in der Kronacher Straße 41. Auf den versandten Wahlbenachrichtigungen ist die Adresse des Wahllokals bereits eingedruckt.

Am Wahlabend werden ab ca. 18.30 Uhr die einlaufenden lokalen Ergebnisse der Schnellmeldungen über die Homepage der Stadt www.stadt.bamberg.de bekanntgegeben. red