Mehr Mühe als erwartet hatte die SpVgg Jahn Forchheim im Nachbarderby der Fußball-Landesliga Nordwest gegen den FC Eintracht Bamberg 2010. Im Duell der beiden Bayernliga-Absteiger gewannen die Forchheimer knapp mit 2:1.

SpVgg Jahn Forchheim - FC Eintracht Bamberg 2:1
Die tief stehenden Gäste lauerten die ganze Spielzeit auf Konter und belohnten sich mit dieser Spielweise auch in der ersten Hälfte. Bis dahin war der Jahn optisch die bessere Mannschaft, schaffte es aber nicht, das Abwehrbollwerk des FC Eintracht zu knacken. Lediglich zwei Schüsse von Sandro Gumbrecht und Andi Mönius, dessen Versuch von Keeper Matthias Kühhorn stark pariert wurde, wurden richtig gefährlich.