Kürbisse sind seit einer Weile auch bei uns in Deutschland beliebt. Gerade Halloween dürfte hierbei eine große Rolle spielen. Oftmals werden Kürbisse zu Halloween geschnitzt oder auch verzehrt. Ein besonders beliebtes Gericht ist hierbei die Kürbis-Suppe. Ein Gartenbauverein aus Oberfranken hat nun einen ganz besonderen Kürbis herangezogen. 

Herkömmliche Kürbisse werden in der Regel bis zu 1,5 Kilogramm schwer, doch der Obst- und Gartenbauverein Poxdorf im Landkreis Forchheim hat eine Sensation zu vermelden, die es sogar schon ins Fernsehn gebracht hat. Auf den Feldern des Vereins ist ein riesiger Kürbis gewachsen. Stolze 300 Kilogramm wiegt der Koloss ungefähr, so Alfons Bischof, der Vorsitzende des Gartenbauvereins. Doch wie kam es zu dem Riesen? 

Der XXL-Kürbis aus Poxdorf

Bei dem Kürbis handelt es sich nicht um eine herkömmliche Art, sondern um den "Atlantic Giant". Diese Sorte ist besonders groß und erreicht gerne einmal 100 Kilogramm. Alfons Bischof ist besonders stolz auf den Kürbis seines Gartenbauvereins, denn laut ihm ist der 300 Kilogramm Koloss "100 Prozent Natur". Denn der Kürbis hat seine Größe ganz ohne Düngung oder zusätzliche Bewässerung erreicht, wie er sagt. 

Der Kürbis ist so schwer, dass man ihn alleine mit menschlicher Kraft mehrerer Personen kaum bewegen kann. Doch wie erhält man einen solchen Riesen? Stolze 19 Euro soll der Samen für den Kürbis gekostet haben, doch das hat einen speziellen Grund, wie der Vorsitzende des Gartenbauvereins verrät, denn der Koloss stammt vom deutschen Meister-Kürbis aus Augsburg ab.

Doch wieso braucht man eigentlich solch einen riesigen Kürbis? Laut Alfons Bischof sollte der Koloss eigentlich auf dem traditionellen Erntedankfestumzug in Muggendorf präsentiert werden, doch der fällt dieses Jahr wegen Corona aus. Aber den riesen Kürbis schlecht werden zu lassen, stand nicht zur Debatte. Also suchte der Obst- und Gartenbauverein Poxdorf mit einem Zeitungsinserat nach einem Interessenten. Ein Abnehmer hat sich inzwischen auch gefunden: Der Erlebnispark Schloss Thurn hat bei dem Koloss zugegriffen. Der Kürbis soll dort während der Halloween-Tage im Oktober ausgestellt werden. 

Falls Sie Lust auf Kürbis-Rezepte haben: 7 Rezepte mit Kürbis – Ein Alleskönner für den Herbst