Nach Freigabe der Innenbereiche von öffentlichen Bädern und WellnessBetrieben werden auch im Königsbad Forchheim unter Berücksichtigung der Hygiene-Vorschriften und der örtlichen Gegebenheiten bald weitere Bereiche geöffnet: Zum 30. Juni 2021 startet wieder der Betrieb der Saunalandschaft, zum 10. Juli 2021 können Familien mit Kindern das Kinderbecken im Hallenbad nutzen und am gleichen Tag wird auch der Rutschenturm mit der 135-MeterKönigsrutsche und der 65-Meter-High-Speed-Rutsche für die Gäste zur Verfügung stehen. Das teilt die Stadt Forchheim mit.

Eine Öffnung des Hallenbades ist bei den aktuellen Vorgaben für Frei- und Hallenbäder nur mit hohem technischen und kostenintensiven Personalaufwand umzusetzen. Deshalb bleibt das Hallenbad im Königsbad Forchheim bis auf Weiteres für die Öffentlichkeit geschlossen. Ausnahme: das Familien- bzw. Baby-Becken und der Rutschenturm im Hallenbad sind ab 10.7.21 geöffnet. Zum Umkleiden sind diesogenannten „Umkleideschnecken“ im Freibad, zum Duschen die Kalt-Duschen im Außenbereich zu nutzen. Im Kassenbereich stehen 54 Wertschränke bzw. Schließfächer für Kleidung und Wertsachen zur Verfügung. Das Königsbad-Team bittet um Verständnis für diese Einschränkungen.

Das Schulschwimmen findet ab 10. Juli 2021 im Hallenbad, das Vereinsschwimmen außerhalb der normalen Öffnungszeiten statt. Die Behinderten-Umkleide inkl. Toilette steht im Hallenbad entsprechend ausgewiesenen Personen zur Verfügung. Um für alle den Aufenthalt so entspannt wie möglich zu gestalten wird um Verständnis und persönliches Zutun bei den Hygiene- und Abstands-Regeln gebeten. Folgende Bestimmungen gelten für den eingeschränkten Betrieb:

  • Eine Online-Registrierung vor Besuch des Königsbades ist analog der Saison 2020 nicht notwendig.
  • Maskenpflicht besteht im gesamten Kassenbereich, im Haupteingang bis zu den Sauna-Spinden und überall dort, wo der Abstand vom 1,5 m unterschritten wird (Gastro-, Toilettenbesuch). Im Freibadgelände, in den Becken, in der Sauna-Landschaft und in den Sauna-Kabinen besteht keine Maskenpflicht.
  • Das Freibad ist täglich von 10.00 bis 19.00 Uhr geöffnet (Montag bis Sonntag inkl. Ferien und Feiertage), um 18.00 Uhr ist Kassen- und Einlassschluss, um 18.45 Uhr Badeschluss. Das Frühschwimmen wird aktuell nicht durchgeführt
  • Die Sauna ist ab 30.06.2021 von Montag bis Freitag von 13:00 bis 22:00 Uhr geöffnet, Samstag, Sonntag und an Feiertagen von 10:00 bis 22:00 Uhr. Hier ist um 21.00 Uhr Kassen- und Einlassschluss, um 21.45 Uhr ist Sauna-Schluss.
  • Es dürfen sich maximal 1.000 Personen gleichzeitig im Freibad und maximal 46 Personen gleichzeitig in der Sauna aufhalten. Ist die maximale Besucherzahl erreicht, erfolgt ein Einlassstopp. Dieser kann durch Personen Kontingente, die das Freibad bzw. Sauna verlassen, wieder aufgehoben werden. Bei kritischen Besucherzahlen informiert das Königsbad getrennt nach Freibad und Sauna auf der Startseite der Homepage www.koenigsbad-forchheim.de.
  • Die Begleitung einer erwachsenen Person ist für Kinder bis zum vollendeten 10. Lebensjahr erforderlich.
  • Die Erfassung von Kundendaten ist für den Freibad- und Sauna-Besuch zwingend vorgeschrieben und erfolgt im Kassenbereich kontaktlos per LucaApp oder per Formular. Eine zusätzliche Registrierung im Gastro-Bereich ist 
    somit nicht erforderlich. Das Formular Kundendatenerfassung ist auf der Homepage www.koenigsbad-forchheim.de verfügbar und kann schon zu Hause ausgedruckt und ausgefüllt mitgebracht werden.
  • Für die Inhaber*innen einer Geldwertkarte (Königs-, Gold-, Silber-Karte) ist keine Erfassung der Kundendaten erforderlich, da die Kundendaten bereits beim Kauf der Karten im Kassensystem Königsbad erfasst wurden.
  • Aufgrund der Einschränkungen im Badebetrieb wurden die Eintrittspreise auf zwei Euro (Tageskarte Kinder und Jugendliche) bzw. auf vier Euro (Tageskarte Erwachsene) reduziert. Auf die reduzierten Tageskarten-Preise wird kein weiterer Rabatt gewährt. Eintritts-Tickets für das Freibad können per Barzahlung oder Abbuchung von Geldwert-Gutschein oder -Karte gekauft werden. Die EC-Zahlung ist nicht möglich.
  • Eintritts-Tickets für die Sauna können an der Sommerkasse und am Kassenautomaten im Kassenbereich Haupteingang gekauft werden. Der Sauna-Eintritt beinhaltet den Freibadbesuch. Die maximale Belegung der
    Saunen ist 16 Personen in der Event-Sauna, zwölf Personen in der Erd-Sauna, zehn Personen in der Solana und vier Personen in der Kräuter-Sauna. Alle Saunen sind mit Platz-Namen wie „Königsthron“, „Parade-Plätzla“, usw. ausgestattet, die den vorgeschriebenen Sitzabstand markieren. Der reine Damen-Sauna-Dienstag muss leider aus Kapazitätsgründen entfallen. Dafür wird dienstags die Erd-Sauna bei den Aufgüssen speziell für Damen reserviert.

Weitere Informationen sind auf der Homepage www.koenigsbad-forchheim.de abrufbar.