Das aktive Musikleben funktioniert in Obertrubach, allen voran die Jugendblaskapelle. Die Basis wird in der Grundschule Bärnfels gelegt. Dienstags lernen 16 Kinder der zweiten und dritten Klasse dort in einer Bläserklasse den Umgang mit Blasinstrumenten.

Zwei Jahre lang bleiben sie so zusammen. Vier Lehrkräfte von der Musikschule in Ebermannstadt teilen sich den Unterricht. Die Gesamtleitung der Ausbildung liegt bei Johannes Raum. Er dirigiert auch die Jugendblaskapelle in Obertrubach.

Zunächst finden sich bei den beiden morgendlichen Übungsstunden alle Jungbläser zusammen zur gemeinsamen Orchesterprobe. Die einzelnen Orchesterteile unter Raums Regie befassen sich mit Notenwerten und Texten, üben in einzelnen Instrumentalgruppen.


Langer Atem ist nötig

Es ist ein langer Weg bis zur Perfektion. Konzentration ist gefordert.