Die unterschiedlichen Erfolge der letzten Tage dürften kaum zur Entspannung der Rivalität in den beiden Fan-Lagern beitragen. Aber nicht nur die FCN-Fans, auch der Rest der deutschen Fußball-Anhänger hat oft eine abneigende Haltung gegen den Rekordmeister.

Bestes Beispiel dafür liefern zwei Stammtischbrüder einer Forchheimer Brauereigaststätte, beide längst im Rentneralter. Walter, ein Fan der Nürnberger, ärgerte sich seit jeher darüber, dass der "HSV-Günter" ihm immer seinen Schnupftabak stibitzt.

Nun griff der ehemalige Weilersbacher Lehrer - am Stammtisch auch "Professore" genannt - zu einer List: Der Club-Fan besorgte sich eine leere Plastikdose mit dem Emblem des FC Bayern, in die er seinen Schnupftabak umfüllt: "Seitdem langt der HSV-Günter nimmer hin."