Nach ersten Informationen fuhr ein Pkw-Fahrer auf der B470 von Forchheim in Richtung Ebermannstadt, als er auf Höhe Pretzfeld aus ungeklärter Ursache nach rechts von der Fahrbahn abkam.

Er fuhr mit seinem Pkw eine Böschung hinunter und durchquerte etwa 30 Meter Acker, bevor er gegen die Böschung eines Feldwegs prallte. Das Fahrzeug überschlug sich und kam etwa zehn Meter weiter auf allen vier Rädern zum Stehen.



Sowohl der Fahrer als auch der Beifahrer, nach ersten Informationen ein elfjähriger Junge, wurden bei dem Unfall schwer verletzt. Sie kamen mit Rettungswägen ins Krankenhaus.

Den Sachschaden gibt die Polizei nach einer ersten Einschätzung mit etwa 5000 Euro an.