DieEisheiligen hatten Deutschland in jüngster Zeit fest im Griff. Regen und kühle Temperaturen lassen kaum erahnen, was uns dann am Sonntag in Franken erwartet.
 
Wetter am Wochenende in Franken: Freundlich, heiß und dann stürmisch
Der Samstag wird dann noch freundlicher als der Freitag: Der Regen bleibt aus und es wird bis zu 22 Grad Celsius warm. Nur im nördlichen Franken können vereinzelt Wolken durchziehen, doch auch hier soll es trocken bleiben. Bei überwiegend schwachem, über Mittag und am Nachmittag zeitweise mäßigem Wind aus südlichen Richtungen steigt die Temperatur auf angenehme 23 Grad Celsius in Bamberg, Würzburg und Nürnberg. In Hof werden 21 Grad Celsius erreicht.

Richtig warm wird es dann am Sonntag: Das Thermometer klettert auf Höchstwerte von bis zu 27 Grad Celsius. Vormittags sollten Sie den Sonnenschein genießen, denn schon ab dem späten Nachmittag und Abend können schwere Gewitter und kräftige Schauer aufziehen. Der Wind weht zunächst meist schwach, dreht im Tagesverlauf auf West und frischt mit den Gewittern in Böen stark bis stürmisch auf.