Die 64 jungen Musiker zwischen 14 bis 19 Jahren gaben am Dienstag unter Leitung ihrer Dirigenten Anders Asp und Björn Jönsson auf dem Kirchenvorplatz von St. Stephanus vor vielen neugierigen Zuhörern eine Kostprobe ihres Könnens - und bekamen großen Applaus.


Partnerstadt von Erlangen


Am Sonntagabend waren sie in einem Doppeldeckerbus in Eskilstuna gestartet, am Montagabend gegen 20 Uhr erreichten sie Adelsdorf. Die beiden Dirigenten sind Lehrer an der 50 Jahre alten Musikschule der 64 000-Einwohner-Stadt Eskilstuna. "Heute ist der erste Ferientag und unsere jungen Musiker freuten sich schon lange auf die Konzertreise", so Björn Jönsson kurz nach der Ankunft. Warum sie gerade in Adelsdorf Rast machen, erklärte Anders Asp: "Seit 1961 ist unsere Stadt mit Erlangen befreundet und wir wollten uns einmal in der Partnerstadt ein bisschen umschauen.