Schon im Winter 2009 war von den Freien Wählern die Idee "Glühweinaktion am Eisweiher" geboren worden. In der Bevölkerung hatte sie so viel positive Resonanz gefunden, dass dieser Winterspaß nun eine Dauereinrichtung geworden ist.
Eine weiße Winterlandschaft, strahlender Sonnenschein und klirrende Kälte boten eine wunderbare Kulisse für alle durstigen und sportlichen Gäste, die übrigens sogar aus Höchstadt und Umgebung kamen.


Mit dem Schlitten auf dem Weiher

Man konnte einfach rumstehen und zum Beispiel mit Bürgermeister Karsten Fischkal (FW) ratschen. Der stand zeitenweise am Glühweinausschank und wünschte seinen Gemeindemitgliedern vergnügliche Stunden.
Viele Kinder und Erwachsene wagten sich aufs Eis, schlitterten über den zugefrorenen Weiher, spielten Eishockey und nahmen so manchen Sturz in Kauf. Andere spazierten gemütlich über den See und anschließend waren eine heiße Tasse Glühwein oder für die Kleinen Kinderpunsch willkommen.
Die Getränke wurden im holzbefeuerten Topf erwärmt und Feuertröge zum Aufwärmen der klammen Finger standen bereit.
Glühwein und Kinderpunsch und auch Kuchen gab es wie immer umsonst, jedoch stand ein Topf für großzügige Spenden bereit. Der Erlös ist hauptsächlich für den Seniorennachmittag der Freien Wähler im März gedacht.

Johannes Maier: Frische Luft tut immer gut. Hier trifft man Adelsdorfer. Gemeinschaft erleben ist immer schön, deshalb bin ich mit meiner Familie und Freunden gerne hier und genieße den wunderbaren Nachmittag.

Markus Wolf mit Samantha (3): Wir kommen aus Buch und sind zu Besuch bei meiner Großmutter hier in Adelsdorf. Sie schwärmte von der Aktion am Eisweiher und so "schleppte" sie uns hierher. Uns gefällt es prima. Das Wetter passt und Glühweintrinken gefällt uns auch. Eine tolle Idee! Das war bestimmt nicht das letzte Mal, dass wir hierher gekommen sind.

Jürgen Schönlein: Bei so einem traumhaften Wetter macht es doppelt Spaß, zur Glühweinaktion am Eisweiher zu kommen, auf dem Weiher spazieren zu gehen, Freunde zu treffen, Glühwein zu trinken .... Ich finde es schön, dass die Freien immer wieder tolle Ideen haben und für alle Adelsdorfer so was Schönes veranstalten.

Emilia Batz (9): Ich bin mit meiner Mama und meinen Geschwistern hier, weil ich gerne Schlittschuh laufe, Schulkameraden treffe, Kinderpunsch trinken kann und außerdem: Ich finde es toll, dass hier so viele Leute sind und dass die Sonne so schön scheint.