Wer sich zum Faschingsausklang noch einmal so richtig amüsieren und auf der Tanzfläche verausgaben will, sollte am Rosenmontag in der Fortuna Kulturfabrik vorbeischauen. Wie schon im letzten Jahr lädt der Automobilclub Höchstadt wieder zur großen Rosenmontagsparty.
Zum Preis von zehn Euro gibt es noch Karten an der Abendkasse, lassen die Organisatoren wissen. Eine kurzweilige Nacht versprechen nicht nur die Partyband "Jump 5" mit Lokalmatador Michael Ulbrich, sondern auch zwei Duos, die schon in der Vergangenheit im Fasching für Stimmung sorgten.
Don Camillo und Peppone werden in Personen von Dekan Kilian Kemmer und Bürgermeister Gerald "Beppo" Brehm (Junge Liste) so manche Begebenheit aus ihrem Heimatstädtchen zum Thema machen und wohl auch mit Kritik nicht sparen. Man darf auch gespannt sein, ob und wie die Attacke aus dem Lonnerstadter Faschingssaal vom vergangenen Wochenende pariert wird.
Aus den früheren Prunksitzungen der Höchstadter Fosänachter noch vielen in Erinnerung sein dürften die Dorsch'n, Sabine und Harald. Die beiden geben sicher wieder einen Einblick in ihr Eheleben, aber haben auch das Treiben in Höchstadt fest im Fokus. Das erste optische Highlight des Abends setzen die Happy Dancers aus Thüngfeld. Einlass ist ab 19 Uhr, um 20 Uhr beginnt die Party.