Am Mittwochabend (07. Juli 2021) ist es im Erlanger Stadtteil Büchenbach zu einem kuriosen Vorfall gekommen, wie die Polizeiinspektion Erlangen-Stadt am Donnerstag (08. Juli 2021) in einer Pressemitteilung berichtet. 

Demnach geriet eine 42-jährige Frau mit zwei Jugendlichen auf offener Straße in einen Streit. Aus Sicht der Frau hielten die Teenager nicht genügend Abstand zu ihr und trugen keinen Mund-Nasen-Schutz, weshalb sich die 42-Jährige beschwerte. Plötzlich besprühte die Frau die beiden Jugendlichen mit Desinfektionsspray und ließ nicht mehr von ihnen ab, sodass diese den Notruf wählten. 

Betrunkene Frau hört nicht auf, Jugendliche mit Desinfektionsmittel zu besprühen

Die 42-Jährige war laut Polizei offensichtlich betrunken. Die Beamten erteilten der Frau einen Platzverweis. Die Jugendlichen blieben zwar unverletzt, allerdings wird nun geprüft, ob die Frau mit rechtlichen Konsequenzen rechnen muss.