Dieser hatte zuvor sich selbst und seine Ziele für die Gemeinde vorgestellt. Er ist verheiratet und hat zwei Söhne. Beruflich ist er bei der Sparkasse Höchstadt verantwortlich für die Bereiche, Personal, Aufsichtsrecht und geschäftspolitische Grundsatzfragen. Seit 1998 wohnt Schumann mit seiner Familie in Münchaurach und ist, wie er sich ausdrückte, kein "Aborigine", hat aber mit der Familie in Münchaurach seine Heimat und Lebensmittelpunkt gefunden. Schumann ist im Vorstand des Sportvereins und in der evangelischen Kirchengemeinde ehrenamtlich engagiert.
Die Kommune sieht Schumann auf der einen Seite als Wirtschaftsunternehmen, das in nicht unerheblichen Maße Investitionen tätigt und somit einen Wirtschaftsfaktor darstellt.