Die A3 wird zwischen den Anschlussstellen Höchstadt-Nord und Schlüsselfeld in beide Richtungen am kommenden Wochenende gesperrt. Die Sperrung erstreckt sich von Samstag, 24.04.2021, 20 Uhr, bis Sonntag, 25.04.2021, 10 Uhr. 

Das passiert aufgrund des Ausbaus der Autobahn auf drei Spuren in beide Richtungen. Die Bauteile werden zwischen den Autobahnkreuzen Biebelried und Fürth/Erlangen montiert, solange die Sperrung im Gange ist. Während der Sperrung soll der Verkehr in beiden Fahrtrichtungen umgeleitet werden. Dafür sind entsprechende Umleitungsstrecken ausgeschildert worden. Das berichtet die "A3 Nordbayern GmbH & Co. KG" in einer Pressemitteilung am Donnerstag (22. April 2021).

A3: Sperrung bei Buchfeld bleibt bis mindestens August

Für Autofahrer, die in Richtung Nürnberg unterwegs sind, beginnt die Umleitung an der Anschlussstelle Schlüsselfeld. An der Anschlussstelle Höchstadt-Nord wird der Verkehrt dann zurück auf die A3 geleitet. Die Umleitung für Autofahrer in Richtung Frankfurt erfolgt an der Anschlussstelle Höchstadt-Nord.

Die Sperrung der Kreisstraße ERH 22 zwischen Elsendorf und Buchfeld bleibt vorerst bestehen. Diese soll erst aufgehoben werden, wenn die Brücke voraussichtlich im August 2021 fertiggestellt wurde. Eine Umleitungsstrecke ist ausgeschildert. 

Die Autobahndirektion empfiehlt den Besuchern der Tank- und Rastanlage Steigerwald diese am 24.04.2021 bis spätestens 19 Uhr zu verlassen. Denn: Die Tankstelle kann dann erst ab dem Ende der Vollsperrung wieder verlassen werden.