Höchstadt a. d. Aisch
Verkehrsunfall

Auto gerät in den Gegenverkehr: Brückenstraße in Höchstadt wegen Unfall gesperrt

Ein Unfall sorgte am Freitagmittag in der Höchstadter Brückenstraße für eine Sperrung.
 
Die Brückenstraße musste wegen eines Unfalls  gestern zur Mittagszeit gesperrt werden. Der Fahrer des dunkelblauen Golf fuhr bergaufwärts   in Richtung Schillerplatz und geriet aus noch unklarer Ursache  in den Gegenverkehr. Dort rammte er einen anderen Golf.  Foto: Christian Bauriedel
Die Brückenstraße musste wegen eines Unfalls gestern zur Mittagszeit gesperrt werden. Der Fahrer des dunkelblauen Golf fuhr bergaufwärts in Richtung Schillerplatz und geriet aus noch unklarer Ursache in den Gegenverkehr. Dort rammte er einen anderen Golf. Foto: Christian Bauriedel
+5 Bilder

Die Sirene der Feuerwehr Höchstadt schrillte am Freitag zur Mittagszeit. Die Einsatzkräfte eilten gegen 11.30 Uhr in die Brückenstraße, wo es zu einem Verkehrsunfall gekommen war.

Der Fahrer eines blauen VW-Golf war bergauf in Richtung Stadtturm in den Gegenverkehr geraten. Es kam zum Zusammenstoß mit einem anderen VW-Golf. An beiden Fahrzeugen wurden dadurch die Kotflügel demoliert.

Die beiden Fahrer verletzten sich nach Angaben der Polizei leicht. Warum der Fahrer in den Gegenverkehr geraten ist, ist laut Polizei noch unklar. Die Feuerwehr Höchstadt war vor Ort und band ausgelaufene Betriebsstoffe ab.

Während der Dauer der Unfallaufnahme und bis der Abschlepper kam, musste die Brückenstraße komplett gesperrt werden. Einige ungeduldige Autofahrer wendeten und suchten sich einen anderen Weg über die Aisch.