Am späten Mittwochabend (22. September 2021) musste die Feuerwehr zu einem Bagger-Brand auf der A3 zwischen Erlangen-West und Erlangen-Frauenaurach ausrücken. Wie NEWS5 berichtet, stand der Bagger im Baustellenbereich in Vollbrand und brannte komplett aus, obwohl die Einsatzkräfte das Feuer schnell unter Kontrolle hatten, nachdem sie eingetroffen waren. 

Da die Fahrbahn aufgrund der Baustelle stark verengt war und eine Rettungsgasse dadurch kaum möglich, mussten die Einsatzkräfte über die Gegenfahrbahn heranfahren. Die A3 wurde für die Löscharbeiten zeitweise in beide Fahrtrichtungen komplett gesperrt, weshalb es zu erheblichen Verkehrsbehinderungen kam. Weshalb der Bagger Feuer fing, ist derzeit noch unklar.

 

Vorschaubild: © NEWS5 / Oßwald (NEWS5)