Großes Gelächter gab es unter den 40 Schülern der 8. Klassen der Staatlichen Realschule CO I am Beginn ihrer Sprachreise nach Bournemouth in England: "Da bin ich doch tatsächlich auf der rechten Seite in das Auto meiner Gastfamilie eingestiegen", erzählt die Schülerin Alicia Hügle: "Plötzlich saß ich hinter dem Lenkrad, weil ich vergessen hatte, dass es sich in England auf der anderen Seite befindet."
"Von solchen Erinnerungen leben die Reisen ins Ausland", sagt Schulleiterin Susanne Carl: "Diese Momente bleiben unvergesslich." Deshalb ermöglicht die Rektorin der Staatlichen CO I ihren Schülern seit inzwischen vier Jahren die England-Fahrt.