Das Motto ist ehrgeizig. "Wir wollen neue Ansichten", erklären die Initiatoren der Aktion "Schöne Aussichten". An insgesamt 13 Orten in Coburg zeigten Studierende der Hochschul-Fakultät Design in Kooperation mit Creapolis und Njustudio 13 Stadtobjekte zwischen Marktplatz und Rosengarten, an der Theatertreppe, aber auch an der Itz.

"Itz Time to shine" lautete das Thema unter der Brücke in der Lossaustraße. Weitere Standorte waren der Hofgarten, die Kinotreppe am Utopolis, das Blumenrondell am Schlossplatz oder der Turm in der Kleinen Rosengasse.