Bei "Coburg in Miniatur" handelt sich um ein Projekt des Berufsförderungswerks Nürnberg, an dem seit 2010 mehr als 80 Personen gearbeitet haben. Sie bauen markante Coburger Bauwerke im Maßstab 1:25 nach. Die Ausstellung ist noch bis zum Jahresende zu sehen. Weitere Informationen gibt es im Netz unter www.naturkunde-museum-coburg.de . Foto: NKM