Den Seniorennachmittag beim Vogelschießen wird es im nächsten Jahr nicht mehr geben. "Nachmittag der Generationen" wird er dann heißen. Das verkünden Dritter Bürgermeister Thomas Nowak (SPD) und Oberschützenmeister Hans-Herbert Harter am Montagnachmittag gleich zum Auftakt. "Deutscher Schlager kommt auch wieder bei jungen Menschen an", sagt Thomas Nowak, der sich selbst in die Lederhose geworfen hat. Zum volkstümlichen Nachmittag im Festzelt seien alle willkommen.
Mario Bamberger und seine Gaudi Buam heizen als erste dem Publikum ein. Und das im wahrsten Sinne des Wortes. Außerhalb des Zeltes herrschen so hohe Temperaturen, dass es innen richtig heiß wird. Doch das hindert Martin Kofler, einem Solokünstler aus Liechtenstein, nicht daran, die Menge zum Tanzen zu bewegen.