Das Ehrenmal des Coburger Convents (CC) im Coburger Hofgarten ist mit lila Farbe beschmiert worden. Zu den Tätern ist bislang noch nichts bekannt. Doch das Ehrenmal gilt seit jeher als Objekt von Randale und Zerstörungswut von CC-Gegnern, je näher das alljährliche Pfingstreffen rückt. In den unmittelbaren Nächten vor der Großveranstaltung wird es deshalb sogar meist von der Polizei bewacht.

Ob es noch gelingt, das beschmierte Ehrenmal bis zum kommenden Pfingstwochenende zu reinigen, ist völlig unklar. Mit einer Feierstunde am Pfingstmontag findet am Ehrenmal einer der Höhepunkte des CC-Pfingstkongresses statt.