Das habe sie eigentlich bei der Vereinten Dienstleistungsgewerkschaft (Verdi noch nicht erlebt, freute sich Geschäftsführerin Doris Stadelmeyer vom Verdi-Bezirk Oberfranken/West am Freitag bei der Jubilarehrung des Verdi-Ortsverbandes Coburg. Da standen gleich vier verdiente Mitglieder auf der Liste, die seit 70 Jahren, also seit 1946, der Gewerkschaft die Treue halten. Es handele sich quasi um Gründungsmitglieder, denn im ersten Jahr nach Kriegsende und dem Ende der nationalsozialistischen Diktatur hätten sich die Vorläufer von Verdi überhaupt erst einmal sortiert und gegründet oder wieder gegründet, sagte Stadelmeyer.

Zu diesen Gewerkschaftsurgesteinen gehört Franziska Klinnert. Als Franziska Schubert 1927 in Coburg geboren, begann die Jubilarin im Jahr 1943 ihre Ausbildung in der Stadtverwaltung "Ich bin damals von Stadtamtmann Alfred Sauerteig eingestellt worden", erinnert sich Klinnert im Gespräch mit der Presse.