Denn in den rund 40 Jahren, seit es aufgenommen wurde, hat sich hier so einiges verändert. Das Gebäude links steht noch, es gehört zur Firma Gaudlitz in der Callenberger Straße.

Die Straßenführung wurde allerdings mit dem Ausbau der Stadtautobahn und dem Bau der "Gaudlitz-Kreuzung" Ende der 70er Jahre komplett verändert.

Nach dem Parkplatz (links) befindet sich heute die Auf- und Abfahrt zur B4, rechts geht es in den Kürengrund, geradeaus zur Callenberger Unterführung. Der Standort des Fotografen dürfte in der Grünfläche gelegen haben.