• Coburg: Popstar Lea kommt zum Open-Air-Sommer 2023
  • Sängerin tritt auf dem Schlossplatz auf: Meistgestreamte Künstlerin 2021
  • Karten-Vorverkauf gestartet: "Es geht wieder los!"

Am Samstag, 17. Juni 2023, wird Lea um 20 Uhr auf dem Schlossplatz beim Coburger Open-Air-Sommer auftreten. "Es geht wieder los! Ich freue mich so sehr, euch ganz bald wiederzusehen", freut sich die Sängerin bei der Bekanntgabe ihrer ersten "Sommer"-Tour-Termine auf Instagram

Sängerin Lea kommt nach Coburg - erster weiblicher Act beim Open-Air-Sommer bestätigt 

Sting, Peter Maffay, Roland Kaiser und Cro - bislang bestand das Line-Up für den Coburger Open-Air-Sommer 2023 ausschließlich aus männlichen Künstlern. Nun steht fest, dass auch Lea in Coburg auftreten wird, berichtet der Veranstaltungsservice Bamberg. Die 30-jährige Sängerin spreche vor allem die "jüngere Generation" an, die sich ein Konzert der Künstlerin vielfach gewünscht habe.  

Lea im Sommer 2023 in Coburg - Infos & Tickets

"Wenn ich Songs schreibe, möchte ich sie möglichst schnell teilen – ich warte ungern auf den richtigen Moment, der ja nie kommt", erklärt Lea, die bereits vier Alben in fünf Jahren veröffentlichte. "Musik ist ja sowieso ständig im Wandel, immer im Fluss", erklärt sie. Die aus Kassel stammende Sängerin sei im Jahr 2021 die meistgestreamte Künstlerin in Deutschland gewesen, allein auf Spotify erreiche sie über 272 Millionen Streams, heißt es.

Mit zahlreichen Nominierungen und Auszeichnungen zähle Lea zu den erfolgreichsten Musikerinnen. "Zwischen meinen Zeilen", "Treppenhaus" oder "Leiser" sind nur einige ihrer bekannten Songs. Jetzt ist der Vorverkauf für das Konzert auf dem Schlossplatz in Coburg gestartet, berichtet die Konzertagentur. Karten für Lea im Sommer 2023 gibt es hier*. 

Auch interessant: Coburger Open-Air-Sommer 2023 geht schon im Juni los - Auftritt von Weltstar angekündigt

 Artikel enthält Affiliate Links