Lautstark und mit großer Ausdauer hat das Publikum im gut besuchten Landestheater die erste Musical-Premiere der neuen Spielzeit gefeiert. Die Erstaufführung von "Next to Normal" in der Regie von Coburgs Schauspieldirektor Matthias Straub geriet zum ungetrübten Erfolg.

Das im Jahr 2009 mit drei Tony Awards bedachte Musical von Tom Kitt auf Texte von Brian Yorkey erzählt die Geschichte einer psychisch kranken Mutter und ihrer Familie. Unter der musikalischen Leitung von Coburgs Mister Musical Roland Fister sind mehrere Musical-Darsteller als Gäste sowie Ensemble-Mitglieder des Landestheaters zu erleben.

Für die Ausstattung zeichnen Carola Volles (Kostüme) und Till Kuhnert (Bühne) verantwortlich, die in Coburg als Team schon an vielen erfolgreichen Produktionen beteiligt waren.

Eine ausführliche Besprechung der Erstaufführung des Musicals "Next to Normal" am Landestheater Coburg finden Sie hier

Eine ausführliche Besprechung der Premiere "Draußen vor der Tür" in der Coburger Reithalle finden Sie hier