Der Vorsitzende des Bayerischen Gemeindetags, der Bürgermeister der Gemeinde Ebersdorf bei Coburg, Bernd Reiseweber (BG), und der CSU-Kreisvorsitzende, Martin Mittag (CSU), Bürgermeister der Stadt Seßlach, waren mit Kollegen aus dem Landkreis Coburg auf Einladung des Wahlkreisabgeordneten für Coburg und Kronach, Hans Michelbach (CSU), im Deutschen Bundestag zu Gast.

Der Anlass: In der Großen Koalition wurden in dieser Woche die Weichen für den weiteren Ausbau der erneuerbaren Energien neu gestellt. Martin Mittag, der Bürgermeister der Gemeinde Meeder, Bernd Höfer (CSU), und der Bürgermeister der Gemeinde Sonnefeld, Michael Keilich (CSU), sprachen sich gegen weitere Stromtrassen im Coburger Land aus.