Neustadt bei Coburg
Fahndung

Nach großangelegter Vermisstensuche in Oberfranken: Vermisster Mann ist wieder da

Seit Mitternacht wurde ein Mann aus Neustadt bei Coburg vermisst. Die Polizei suchte mit einem Großaufgebot die ganze Nacht nach ihm - am Morgen konnte er schließlich gefunden werden.
 
Mit einem Hubschrauber und ein Polizeihunden wird aktuell nach einem 82-Jährigen gesucht. Symbolfoto: Bayerische Polizei
Mit einem Hubschrauber und ein Polizeihunden wird aktuell nach einem 82-Jährigen gesucht. Symbolfoto: Bayerische Polizei

Großangelegte Suchaktion nach Senior endet glimpflich: Wegen akuter Herzbeschwerden verständigte ein 82-Jähriger Montagnacht, gegen 23.45 Uhr, selbst die Integrierte Leitstelle Coburg. Der Mann leidet an Demenz und ist zeitweilig orientierungslos. Als der Rettungsdienst an der Anschrift des 82-Jährigen eintraf, war die Wohnung leer und der betagte Herr verschwunden.

Polizei suchte die ganze Nacht nach ihm

Umfangreiche Suchmaßnahmen der Polizei Neustadt b. Coburg liefen die ganze Nacht über. Zum Einsatz kamen auch ein Polizeidiensthundeführer aus Coburg und ein Polizeihubschrauber, der auch die Hochwasser führende "Röden" absuchte.

Wie die Polizei am Dienstag berichtete, konnte der Senior gegen 9 Uhr aufgegriffen werden. Er kam vorsorglich ins Krankenhaus.