Als ein 16-jähriger Junge am Donnerstagabend (16. September 2021) um kurz nach 20.45 Uhr in Lautertal zu Hause ankam, bemerkte er auf dem Grundstück seiner Nachbarn in der Eisenacher Straße einen ihm unbekannten Mann mit einer Taschenlampe. Da der 16-Jährige wusste, dass seine Nachbarn nicht daheim waren, sprach er den Unbekannten an, der meinte, ein Essenslieferant zu sein. 

Daraufhin kletterte der Unbekannte allerdings schnell über den Gartenzaun und rannte davon. Neben seiner Taschenlampe hatte er eine Box - womöglich einen Werkzeugkoffer - bei sich.

"Essenslieferant" schleicht mit Taschenlampe ums Nachbarhaus: 16-Jähriger schlägt ihn in die Flucht

Der 16-Jährige kann den Mann wie folgt beschreiben: 

  • ungefähr 30 Jahre und 170 cm groß
  • Südländer mit Vollbart und dicklicher Statur
  • bekleidet mit rotem Poloshirt und blauer Jeans
  • er führte eine Taschenlampe und eine rote Box, eventuell ein Werkzeugkasten, mit sich

Offenbar kam der 16-Jährige gerade rechtzeitig nach Hause und vereitelte durch seine Ansprache möglicherweise einen Einbruch. Wem die beschriebene Person aufgefallen ist, wird gebeten, sich mit der Coburger Polizei in Verbindung zu setzen.