In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch (7. Dezember 2022) hat sich in einer Wohnung in Bayreuth ein skurriler Vorfall ereignet. Wie die Polizei berichtet, entdeckte eine 18-Jährige gegen Mitternacht einen ihr unbekannten Mann im Badezimmer ihrer Wohnung. "Auf Ansprache gab dieser an, dort nächtigen zu wollen", heißt es im Bericht der Polizei.

Die junge Frau schloss sich daraufhin zusammen mit ihrer Mitbewohnerin in einem Raum ein und rief die Polizei. Also eine Streife eintraf, war der Mann bereits verschwunden. Erste Ermittlungen ergaben, dass der Unbekannte ein Tablet gestohlen hatte. "Weiterhin hatte er die Zahnbürste der jungen Dame benutzt, einen Pizzakarton samt Inhalt zurückgelassen und neben die Toilette uriniert", teilt die Polizei weiter mit.

Polizei sucht Zeugen: Wer hat den Mann gesehen?

Die Polizei hat die weiteren Ermittlungen aufgenommen und sucht nun nach Zeugen. Wem in der besagten Nacht eine verdächtige Person im Bereich der Jean-Paul-Straße aufgefallen ist, soll sich telefonisch bei der Polizei melden. Die Nummer lautet 0921/5062130.

Der Mann wird folgendermaßen beschrieben: ca. 40 Jahre alt, 190 cm groß, bekleidet mit einem blauen T-Shirt und einer blauen Jeans.