Ein 22-Jähriger wollte dort mit seinem Fahrzeug aus Richtung Nürnberg kommend in die Geisfelder Straße einbiegen. Dabei übersah er das Auto einer 58-Jährigen, die stadtauswärts den Ring befuhr. Es kam zu einem heftigen Zusammenstoß.

Die Geschädigte wurde dabei nach Polizeiangaben leicht verletzt und musste ärztlich behandelt werden. An beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden.

Die Polizei leitete den Verkehr zeitweise für zirka eine Stunde an der Unfallstelle vorbei. Nachdem die beiden Autos abgeschleppt worden waren, konnte die Fahrbahn gegen halb acht wieder komplett freigegeben werden.

Bei dem Unfall entstand ein geschätzter Gesamtsachschaden in Höhe von 6000 Euro.