Die VR Bank Bamberg-Forchheim eG hat die Kindergärten in ihrem Geschäftsgebiet mit insgesamt 23.000 Euro unterstützt. „Als Regionalbank fühlen wir uns besonders mit dem Nachwuchs in unserem Geschäftsgebiet verbunden“ erklärt Joachim Hausner, stellvertretender Vorstandsvorsitzender der VR Bank Bamberg-Forchheim eG und zuständig für das Privatkundengeschäft. „Es ist uns daher eine Herzensangelegenheit, die Kindergärten bei ihrer wertvollen pädagogischen Arbeit zu unterstützen“, so Hausner. Das teilt die VR-Bank Bamberg-Forchheim mit.

Filialleiter aus dem gesamten Geschäftsgebiet waren diesen Sommer in den Kindergärten im Landkreis vor Ort. Sie übergaben die Geldspenden und hatten für die Schulstarter eine Überraschung dabei: im Rahmen der VR Bank-Schultüten-Aktion wurden 1.100 bunt gefüllte Schultüten in rund 90 Kindergärten des Geschäftsgebietes Bamberg-Forchheim überreicht. Sie enthalten kleine Geschenke und einen Startgutschein für das VR-Girokonto. „Die Freude bei den künftigen ABC-Schützen war riesig, wie mir unsere Filialleiter berichtet haben“, weiß Hausner.