Am Donnerstagmorgen (16. September 2021) hat sich ein unbekannter Fahrzeugführer nach einem Unfall in Strullendorf einfach von der Unfallstelle entfernt, ohne sich um seinen verletzten Beifahrer zu kümmern. Wie die Polizeiinspektion Bamberg-Land am Freitag (17. September 2021) in einer Pressemitteilung berichtet, ereignete sich der Unfall in der Rheinhard-Reichnow-Straße. 

Der flüchtige Fahrzeugführer setzte seinen Wagen aufgrund von zu hoher Geschwindigkeit im Bereich eines Parkplatzes gegen einen Baumstumpf und nahm noch vor Eintreffen der Polizei Reißaus. Um seinen verletzten Beifahrer, der zunächst nicht mal mehr ansprechbar war, kümmerte er sich nicht. Der Beifahrer musste mit Kopfverletzungen in ein Krankenhaus eingeliefert werden. Zum Fahrer machte er bislang keine Angaben, so die Polizei. Deshalb wird nun nach diesem gesucht. 

Nach Unfall in Strullendorf: Beifahrer verletzt und nicht ansprechbar - Fahrer flüchtet einfach

Wem sind verdächtige Personen und Fahrzeuge am Donnerstagmorgen auf dem Parkplatz in der Reinhard-Reichnow-Straße aufgefallen? Wer kann Angaben zum Unfallfahrer machen? Zeugen werden gebeten, sich bei der Landkreispolizei unter 0951/9129-310 zu melden.  

Das kaputte Fahrzeug musste zudem abgeschleppt werden und es entstand ein Schaden von etwa 2000 Euro.