Am Samstagnachmittag (04. September 2021) war ein 45-jähriger Autofahrer mit seinem Wagen auf der A73 bei Strullendorf im Kreis Bamberg unterwegs. Als er zum Überholen eines vor ihm fahrenden Fahrzeugs ansetzte, bemerkte er, dass neben ihm auf dem linken Fahrstreifen bereits ein Trike fuhr. 

Wie die Verkehrspolizeiinspektion Bamberg in einer Pressemitteilung am Sonntag (05. September 2021) berichtet, legte der 45-Jährige eine Vollbremsung ein, verriss dabei das Lenkrad, geriet ins Schleudern und prallte in die Mittelschutzplanke. Der Fahrer des Trikes und die die Beifahrerin des 45-Jährigen wurden leicht verletzt und ins Krankenhaus gebracht. Der Sachschaden beläuft sich insgesamt auf rund 6500 Euro.

 

Vorschaubild: © Ronald Rinklef