Mit 2,3 Promille setzte sich am Sonntagmittag eine 55-jährige Frau hinter das Steuer ihres Autos und fuhr auf der B22 von Burgebrach in Richtung Bamberg. Offensichtlich aufgrund des Alkoholkonsums kam die Autofahrerin kurz vor Birkach nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte gegen ein Verkehrszeichen. Anschließend überschlug sich der Pkw und blieb auf dem Dach liegen.

Die Feuerwehr Burgebrach befreite die leicht verletzte Frau aus dem total beschädigten Fahrzeug, nachdem die Fahrertür entfernt wurde. Der Rettungsdienst verbrachte die Unfallfahrerin ins Krankenhaus, wo auch eine Blutentnahme durchgeführt wurde. Die B22 war während der Unfallaufnahme für ca. 1 Stunde komplett gesperrt. Die freiwillige Feuerwehr Burgebrach befand sich mit 60 Einsatzkräften an der Unfallstelle. Ein Abschleppunternehmen barg das Unfallfahrzeug.