Anfangs taten sich die Brose Baskets noch schwer in der Arena Hohenlohe und verschliefen den Start. Alleine acht Ballverluste konnte man im ersten Viertel zählen. Ab dem zweiten Viertel aber machten die Brose Baskets deutlich, wer der Herr im Haus ist. Am Ende hieß es dann 83:103 aus Sicht der Crailsheim Merlins, die sich verbissen gegen den Abstieg wehrten.

Einen ausführlichen Spielbericht lesen Sie hier!